• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

OPERATION NEMESIS Kampagnen-Update

seow 19. Januar 2017: OPERATION NEMESIS, Sea Shepherds 11. Kampagne zum Schutz der Wale im Südpolarmeer, läuft nun seit etwas mehr als einem Monat. Derzeit patrouillieren die STEVE IRWIN und die OCEAN WARRIOR die antarktischen Gewässer, um den illegalen Walfang zu stoppen.

Weiterlesen...

Wie ein Sea Shepherd-Schiff funktioniert

schifffunktion1
Von Captain Wyanda Lublink, 6. Januar 2016:  Wenn ich zu Hause bin, werde ich oft gefragt:
„Was macht ihr den ganzen Tag, wenn ihr im Südpolarmeer nach den Wilderern sucht?“
Und: „Warum braucht es 36 Crewmitglieder, um nach den Wilderern zu suchen?“

Den Leuten, die nie auf See waren, oder zumindest nicht für längere Zeit, kann ich sagen, dass uns
nie langweilig wird. Obwohl unsere Möglichkeiten auf dem Schiff sehr eingeschränkt sind (im Prinzip
verbringen wir all unsere Zeit zwischen Bug und Heck), gibt es immer genug Arbeit zu erledigen.

Weiterlesen...

Die Einhörner des Meeres

narwhal1Um wenige Lebewesen ranken sich so viele sagenhafte Mythen wie um den Narwal. Sein wissenschaftlicher Name lautet Monodon monoceros, was übersetzt einzahniges Einhorn bedeutet. Schon seit vielen Jahrhunderten versuchen die Menschen herauszufinden, was es mit diesen fantastischen Wesen des Polarmeers auf sich hat.

Weiterlesen...

Spanischer Oberster Gerichtshof überlässt Südpolarmeer den Antarktisdorsch-Wilderern

spanien129. Dezember 2016, Captain Peter Hammarstedt
Während die drei Antarktisdorsch-Wildererschiffe, die zu Spaniens Verbrechersyndikat Vidal Armadores
gehören, weiterhin in Kap Verde und Senegal festsitzen, hat der spanische Oberste Gerichtshof
entschieden, dass die Eigentümer – die wegen Fälschung von Dokumenten, Geldwäsche,
Umweltverbrechen und krimineller Verschwörung angeklagt wurden – wegen Unzuständigkeit
nicht strafrechtlich verfolgt werden können. Die Hauptakteure hinter der Antarktisdorsch-Wilderei gehen straffrei aus.

Weiterlesen...